Wie gebe ich zwei konditionierte Dachgeschosse ein?

Um zwei konditionierte Dachgeschoße in GEQ zu erfassen bedient man sich eines kleinen Tricks. Im Folgenden wird das zur Verdeutlichung hinterlegte Bild mit dem Geometrie-Assistenten erfasst.

 

 

 

Wie oben ersichtlich handelt es sich beim 2. Obergeschoß bereits um ein Dachgeschoß mit Dachschräge. Zur Erfassung werden zunächst 2 Obergeschoße in den Projektdaten angelegt.

 

Nun wird die Grundform des EG und des 1.OG bearbeitet. Um den Vorgang zu beschleunigen kann die Berechnung über mehrere Geschoße bis ins 1.OG gesetzt werden.

 

 

 

Im 2.OG (bzw. 1.DG) wird die Grundform mit 0m x 0m eingegeben. Anschließend wird ein neuer Dachkörper eingefügt, der das gesamte 2.OG (bzw. 1.DG) bildet.

 

 

 

Nun wird das DG (bzw. 2.DG) mit einer Kniestockhöhe von 0m eingegeben.

 

 

 

Tags: Geometrie, Dachgeschoss über 2 Geschosse eingeben, Dachkörper im Obergeschoss, wie kann man die Grundform wegschalten, zwei Dachkörper in Geometrieassistenten anlegen, Dachgeschoß

War dieser Beitrag hilfreich?

3 von 3 fanden dies hilfreich

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen