Hilfe über die GEQ-Diagnose anfordern

Wenn Sie Hilfe bei der Eingabe brauchen und Sie uns Ihr Projekt schicken möchten oder technische Probleme mit Ihrem Programm haben, können Sie die integrierte GEQ-Diagnose verwenden, um Hilfe anzufordern. Mit dem GEQ Diagnose Tool können Sie direkt in GEQ eine Support Anfrage inklusive dem Projekt, an dem Sie gerade arbeiten an uns schicken.

 

Gehen Sie dazu in der Menüleiste auf „Hilfe“ und klicken Sie auf „Support: GEQ Diagnose“.

 

 

 

Sie können GEQ nicht starten?

Die GEQ Diagnose finden Sie ebenfalls in der Windows-Programmliste. So können Sie Hilfe anfordern, auch wenn das Programm sich nicht starten lässt.

 

 

 

 

Sie finden die GEQ-Diagnose auch nicht in der Programmliste?

Suchen Sie einfach in Ihrer Windows-Suche nach "GEQ Diagnose" und klicken Sie auf das rote Lupen-Icon.

 

 

 

Welche Daten muss ich angeben?

Im Diagnose Fenster können Sie Fragen oder Anmerkungen, das zuletzt geöffnete Projekt (GEQ-Datei), Logfiles und einen Screenshot hinzufügen.

Wenn Sie einen Rückruf benötigen, können Sie ebenfalls das Kästchen aktivieren und eine Telefonnummer angeben.

 

 

 

Welche Daten werden übermittelt?

Notwendig

  • Anfragetext und Kontaktdaten

  • GEQ-Metadaten (Klicken Sie im Diagnose-Fenster auf „Details“, um zu sehen, welche genauen Informationen übertragen werden)

 

Optional

  • GEQ-Datei (das aktuell oder zuletzt geöffneten Projekt)

  • Logfile (Aufzeichnungen von GEQ und dem GEQ Diagnose Tool)

  • Screenshot (Im Falle einer Fehlermeldung)

 

 

Was passiert als Nächstes?

Nach der Übermittlung wird einer unserer Mitarbeiter Ihre Daten überprüfen und sich per Mail (oder, wenn von Ihnen gewünscht, mit einem Rückruf) melden.

War dieser Beitrag hilfreich?

0 von 1 fanden dies hilfreich

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen